Vorworte



Vorspiele der Wissenschaft. - Glaubt ihr denn, dass die Wissenschaften entstanden und groß geworden wären, wenn ihnen nicht die Zauberer, Alchimisten, Astrologen und Hexen vorangelaufen wären, als die, welche mit ihren Verheißungen erst Durst, Hunger und Wohlgeschmack an verborgenen und verbotenen Mächten schaffen mussten? (aus: Friedrich Nietzsche, Die fröhliche Wissenschaft, 300).

Vorbemerkung des Autors



"... das vorliegende Buch zeigt, in sorgfältigen, detaillierten und durchaus kritischen Analysen einer Fülle von Studien über Gestalttherapie, dass derartige Forschungsarbeiten - bei Anerkennung aller Schwächen - eine wesentliche und unschätzbare Erweiterung des Spektrums von Rückmeldungen darstellen, die wir für unsere therapeutische Arbeit dringend brauchen".

"Wer ernsthaft interessiert ist, seine therapeutischen Überzeugungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu revidieren, wird von diesem beeindruckenden Bericht sehr viel profitieren, auch wenn es ab und an etwas schmerzt." (aus dem Vorwort von Willi Butollo*1)

das gesamte Vorwort von Willi Butollo

zur Hompage von Willi Butollo



*1 Willi Butollo ist Professor für klinische Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München (siehe auch Links).
Zurück Home Bestellen